exklusive Wolle handgesponnen

Allgemeine Geschäftsbedingungen  für  Privatkunden

AGB erstellt über den Generator der Deutschen Anwaltshotline AG

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und

Handspinnerei Wollspatz

Vertreten durch Katharina Sperling

Adresse: Helsinkistr. 44 24109 Kiel

Tel. 0431-5901170

E-Mail-Adresse: info@wollspatz.de


Umsatzsteuerfrei nach $ 19 UStG Kleinunternehmerregelung,

nachfolgend Anbieter genannt, der Vertrag zustande.

Es gilt deutsches Recht, die Vertragssprache ist Deutsch.

Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf neuer Waren aus dem Bereich Spinnerei / Handarbeitszubehör über die Homepage des Anbieters geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseiten verwiesen.


Vertragsschluss

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande. Dabei stellen die dargestellten Angebote eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch die Kundenbestellung dar, das der Anbieter dann annehmen kann. Der Bestellvorgang zum Vertragsabschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

-Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation

( Größe,   Gewicht, Farbe, Anzahl etc.)

- Ausfüllen eines E-Mail Formulars

- Eingabe der Rechnungs- und Lieferanschrift

- Absendung der E-Mail

- Sie erhalten eine Email als Bestellbestätigung , die auch die Rechnung sowie die Widerrufserklärung enthält.


Bestellungen können  auch über Fernkommunikationsmittel ( Telefon/ E-Mail) aufgegeben werden, wodurch der Bestellvorgang zum Vertragsschluss folgende Schritte umfasst:

- Anruf bei der Bestellhotline / Übersendung der Bestellmail

- Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande. Die automatisch erstellte und versandte Bestellbestätigung stellt keine rechtsverbindliche Erklärung dar. Der Vertrag kommt auch durch die Zusendung der Ware oder Erbringung der Dienstleistung zustande.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Anbieters.


Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG (Kleinunternehmerregelung) keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).


Pro Bestellung fallen einmalig folgende Versandkostenpauschalen an:

Deutschland:   


           Paket  bis   2 kg     incl. Verpackung     5,00 €
           Paket   über 2 kg    incl. Verpackung    7,00 €
                                                Inselzuschläge bitte erfragen
Europäische Union: 14,00 €

International:  18,00 €

Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an.

Ab einem Betrag von € 80,00 ist der Versand innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Die Rücksendekosten nach Widerruf trägt der Käufer.


Beim internationalen Versand fallen eventuell Bankgebühren, Einfuhrsteuer und Zollgebühren an, die vom Käufer zu tragen sind.


Da es sich um handgesponnene Wolle handelt, sind nicht alle Knäule gleich schwer, entnehmen Sie das Gewicht bitte dem jeweiligen Angebot. Wenn nichts anderes angegeben ist, beziehen sich die Preise auf 100 gr. Bitte teilen Sie mir die ungefähre Menge mit, die Sie benötigen. Ich erstelle ein Angebot per Email.

Sie können beliebige Mengen der angebotenen Artikel bestellen, es gibt keinen Mindermengenzuschlag.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung, Zahlungsdienstleister (PayPal), Barzahlung bei Abholung, EC-Kartenzahlung bei Abholung Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.
Bei Vorabüberweisung ist der Rechnungsbetrag nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Bei Verwendung eines Treuhandservice/ Zahlungsdienstleisters ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet der Treuhandservice/ Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des jeweiligen Treuhandservices/ Zahlungsdienstleisters. Der Rechnungsbetrag kann auch unter Abzug der in Ansatz gebrachten Versandkosten in den Geschäftsräumen des Anbieters nach Absprache in bar oder mit EC-Karte gezahlt werden. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist, die somit kalendermäßig bestimmt ist, kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug.

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach Zahlungseingang versandt. Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 2 Werktagen. Die Regellieferzeit beträgt 2 Tage , wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist. Der Anbieter versendet die Bestellung aus eigenem Lager, sobald die gesamte Bestellung dort vorrätig ist. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Hat der Anbieter ein dauerhaftes Lieferhindernis, insbesondere höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch eigenen Lieferanten, obwohl rechtzeitig ein entsprechendes Deckungsgeschäft getätigt wurde, nicht zu vertreten, so hat der Anbieter das Recht, insoweit von einem Vertrag mit dem Kunden zurückzutreten. Der Kunde wird darüber unverzüglich informiert und empfangene Leistungen , insbesondere Zahlungen, werden zurückerstattet.

Gewährleistung

Dem Anbieter wird zuerkannt, dass er bei einer Nacherfüllung selbst zwischen Reparatur oder Neulieferung wählen kann, wenn es sich bei der Ware um Neuware handelt .
Für Gewährleistung und Garantie gelten im übrigen die gesetzlichen Regelungen.

Vertragsgestaltung

Ist der Kunde Unternehmer, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und/ oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, bei Versendung mit der Auslieferung der Ware an den ausgewählten Dienstleister hierfür ,auf den Kunden über. Der Vertragstext wird vom Anbieter gespeichert. Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: per Email oder Telefon.

Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsformular

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir ,

Handspinnerei Wollspatz ,

Katharina Sperling,

Helsinkistrasse 44,

24109 Kiel,

info@wollspatz.de,

Telefon: 0431-5901170

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.wollspatz.de/AGB) elektronisch ausfüllen , speichern und als E-Mail Anhang übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsformular     Muster zum Ausfüllen und speichern

Widerrufsformular       PDF-Format zum Ausdrucken


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich,

Katharina Sperling,

Helsinkistr. 44 ,

24109 Kiel,

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren .

Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Können Sie mir die gelieferte Wolle nicht ganz oder nur in einem schlechterem Zustand ( verschmutzt, gebraucht o.ä.) zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich und üblich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Kleine Abweichungen in Farbe und Garnart sind möglich, da es sich um Handarbeit handelt. Dies begründet keine Rechte des Käufers .

 Ein Widerruf ist nicht möglich bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.


Ende der Widerufsbelehrung


Haftung:

Ich übernehme keine Haftung für eventuelle Schäden oder unsachgemäßen Gebrauch der Ware. Bitte beachten Sie auch die Pfegehinweise für Wolle, da ich für falsche Pflege und Gebrauch
ebenfalls nicht hafte.

Anwendbares Recht
Für die Rechtsparteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetzte über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort hat, entzogen wird.

Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar : http://ec.europa.eu/consumers/odr
Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.



Die Inhalte dieser Seite werden regelmäßig überprüft und aktualisiert, eine Garantie für die Vollständigkeit und Aktualität
übernehme ich nicht.

Gerichtsstand Kiel 

 


Stand 31.01.2017                                                           

                                                                       zum Shop >>>>